Heroes of the Storm – Mit Junkrat in den Schlotternächten

Junkrat hat gestern den Nexus von Heroes of the Storm betreten. Wir haben uns direkt den neuen Helden geschnappt um mit ihm im „Schlotternacht“-Event unsere Feinde zu demütigen. Der neue Held spielt sich ziemlich fies. Ob sich ein Kauf lohnt klären wir in unserem Helden-Spotlight.

Der perfekte Assassine?

Junkrat kommt ja bekanntlich aus dem Overwatch-Universum und dient dort vor allem als richtige Damage-Dealer-Drecksau – wenn man den mit ihm umgehen kann. Seine Grundfähigkeiten wurden quasi 1 zu 1 übernommen, wir müssen uns also nicht lange auf ihn gewöhnen. Der erste Angriff sind natürlich seine Granatengeschosse, diese können wir mit dem Skilltree alle zeitgleich abfeuern lassen. Gibt ein wundervolles Explosionsspektakel und verursacht heftig schaden.

Als zweite Fähigkeit verfügen wir über unsere Minen, diese können wir sogar fernzünden. Eine können wir jederzeit aktiv schalten. Neben der Explosion werden wir oder die Gegner weggeschleudert. Dies kann also zum Angriff als auch zur schnellen Flucht genutzt werden. Um die Gegner auszubremsen verfügt Junkrat natürlich noch über seine Stahlfalle. Auch hier kann lediglich ein Stück aktiv sein. Die Falle verursacht etwas Schaden aber viel wichtiger der Gegner kann sich zwei Sekunden lang nicht bewegen – das reicht locker um ihn zu vernichten.

Der Skin macht unseren Junkrat optisch richtig böse – sehr geil.

Ultimativ aufs Maul

Wie immer in Heroes of the Storm verfügt natürlich auch Junkrat über eine ultimative Fähigkeit. Ebenfalls wie immer haben wir hier zwei Optionen, die da sind: Kamikazereifen und Ritt auf der Rakete. Den Reifen kennen wir ebenfalls aus Overwatch. Sobald die Ulti aktiviert wurde, lenken (Rechtsklick) wir den Reifen möglichst nahe an unsere Ziele heran, um ihn dann explodieren zu lassen. Je näher sich die Gegner am Kamikazereifen befinden desto mehr Schaden verursacht dieser.

Hier explodieren gerade unsere Granaten.

Der Ritt auf der Rakete will besser getimed werden. Falls ihr euch für diese Ulti entscheidet, solltet ihr darauf achten das wenigstens einer eurer Mitspieler die Gegner einfrieren oder verlangsamen kann. Nach 3,5 Sekunden wird die Aktion nämlich erst ausgeführt. Junkrat fliegt mit der Rakete gen Himmel und schlägt am befohlenen Einschlagsort wieder ein. Weitere 1,5 Sekunden danach erwacht er wieder in der Basis und muss sich erneut an die Front bewegen.

Um schnell wieder in die Kampfzone zu kommen, verfügt Junkrat nach dem Angriff über einen Geschwindigkeitsbonus von 150%. Dargestellt wird das optisch durch den Ritt auf der Rakete.

Vor allem Fernkampf

Spielerisch erwartet uns mit Junkrat ein Fernkämpfer, offiziell eingeteilt ist er als Assassine. Heißt wir sollten nicht allein unterwegs sein. Perfekt harmoniert Junkrat mit einem Tank oder einem Charakter welcher die Gegner verlangsamen kann. Dann können wir unseren Schaden perfekt austeilen und werden dadurch zur Damage-Maschine.

Wir schleichen uns von hinten an. Die Ulti ist gesetzt, gleich heißt es Multikill.

Abschließend zeigen wir euch noch die offizielle Übersicht von Junkrat. So könnt ihr euren Helden perfekt auf das nächste Match in Heroes of the Storm vorbereiten.

Übersicht:

Ein mobiler Assassine, der seine Gegner aus der Ferne bombardiert und mit Fallen und Minen für Chaos sorgt.

Eigenschaft:

  • Sprengteufel
    • Lässt beim Tod 5 Granaten fallen, die nach 0,75 Sek. explodieren und Gegnern in der Nähe jeweils 250 Schaden zufügen.

Grundfähigkeiten:

  • Granatwerfer (Q)
    • Verschießt eine Granate, die beim Zusammenstoß mit einem Gegner oder am Ende ihres Wegs Gegnern in der Nähe 117 Schaden zufügt. Granaten können von der Umgebung abprallen. Fügt Gebäuden 50 % weniger Schaden zu. Maximal 4 Aufladungen. Bei Ablauf der Abklingzeit werden alle Aufladungen gleichzeitig wiederhergestellt.
      • Aufladungen: 4
      • Abklingzeit: 12 Sek.
    • Ferngezündete Mine (W)
      • Platziert eine Mine auf dem Boden. Junkrats Eigenschaft kann aktiviert werden, um die Mine zu zünden und Gegnern in der Nähe 180 Schaden zuzufügen und sie zurückzustoßen. Junkrat kann ebenfalls von Ferngezündete Mine betroffen sein, nimmt jedoch keinen Schaden. Es kann nur 1 Mine gleichzeitig aktiv sein.
        • Abklingzeit: 16 Sek.
      • Stahlfalle (E)
        • Platziert eine Falle auf dem Boden, die nach 2 Sek. scharfmacht. Fügt dem ersten Gegner, der sie auslöst, 130 Schaden zu und macht ihn für 2 Sek. bewegungsunfähig. Es kann nur 1 Falle gleichzeitig aktiv sein.
          • Abklingzeit: 12 Sek.

Heroische Fähigkeiten:

  • Kamikazereifen (R1)
    • Erstellt eine motorisierte Bombe mit 500 Lebenspunkten, die 15 Sek. lang bestehen bleibt. Während der Kamikazereifen aktiv ist, ist Junkrat bewegungsunfähig, kann aber den Kamikazereifen steuern. Der Kamikazereifen kann erneut aktiviert werden, um sofort zu explodieren, Gegner in der Nähe zurückzustoßen und Gegnern Schaden in Höhe von 450, 600 oder 750 zuzufügen. Die Höhe des verursachten Schadens hängt davon ab, wie nahe sich die Gegner am Zentrum der Explosion befinden (je näher am Zentrum, desto mehr Schaden).
      • Abklingzeit: 80 Sek.
  • Ritt auf der Rakete (R2)
    • Nach 1,25 Sek. schießt Junkrat in die Luft. In der Luft kann er durch Bewegung den Zielort bestimmen. Nach 3,5 Sek. schlägt Junkrat ein, wobei er Gegnern in der Nähe 780 Schaden zufügt und Sprengteufel aktiviert. 5 Sek. nach dem Einschlag erscheint Junkrat wieder am Altar und erhält 150 % zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit, bis er absitzt.
      • Abklingzeit: 100 Sek.

Talente:

Heldenstufe (Talentstufe) Talent Beschreibung
1 [Q] Anschneiden Erhöht die Reichweite der Geschosse von Granatwerfer um 50 %, aber nicht ihre Geschwindigkeit.
1 [Q] Extraumdrehung Granaten aus dem Granatwerfer bleiben 2 weitere Sek. bestehen, bevor sie automatisch explodieren.
1 [Q] Flipper Granaten aus dem Granatwerfer verursachen 20 % mehr Schaden, nachdem sie zum ersten Mal mit dem Gelände kollidiert sind.
4 [Q] Explosionsgeil Quest: Wenn ein gegnerischer Held mit Granatwerfer getroffen wurde, erhöht sich der Schaden von Granatwerfer jedes Mal um 0,75, bis maximal 150.
4 [W] Krasse Treffer Quest: Triff gegnerische Helden 12-mal mit Ferngezündete Mine.

Belohnung: Ferngezündete Mine verursacht 30 % mehr Schaden und stößt Gegner 30 % weiter zurück.

4 [E] Schnapp sie dir, Falle! Quest: Triff 8 Helden mit Stahlfalle.

Belohnung: Verringert die Abklingzeit von Stahlfalle um 3 Sek. und erhöht die maximale Anzahl aktiver Fallen auf 3.

7 [Q] Ballastfrei Wenn Granatwerfer keine Aufladungen übrig hat, wird die Bewegungsgeschwindigkeit um 15 % erhöht.
7 [E] Mutter aller Fallen Erhöht den Radius und den Schaden von Stahlfalle um 50 %.
7 [E] Aus der Klemme in die Patsche Stahlfalle macht Gegner nicht mehr bewegungsunfähig, sondern verlangsamt sie 3 Sek. lang um 90 %.
10 [R1] Kamikazereifen Erstellt eine motorisierte Bombe mit 500 Lebenspunkten, die 15 Sek. lang bestehen bleibt. Während der Kamikazereifen aktiv ist, ist Junkrat bewegungsunfähig, kann jedoch den Kamikazereifen steuern. Der Kamikazereifen kann erneut aktiviert werden, um sofort zu explodieren, Gegner in der Nähe zurückzustoßen und Gegnern Schaden in Höhe von 450, 600 oder 750 zuzufügen. Die Höhe des verursachten Schadens hängt davon ab, wie nahe sich die Gegner am Zentrum der Explosion befinden (je näher am Zentrum, desto mehr Schaden).
10 [R2] Ritt auf der Rakete Nach 1,25 Sek. schießt Junkrat in die Luft. In der Luft kann er durch Bewegung den Zielort bestimmen. Nach 3,5 Sek. schlägt Junkrat ein, wobei er Gegnern in der Nähe 780 Schaden zufügt und Sprengteufel aktiviert. 5 Sek. nach dem Einschlag erscheint Junkrat wieder am Altar und erhält 150 % zusätzliche Bewegungsgeschwindigkeit, bis er absitzt.
13 [W] Gewusst wie Junkrat wird von Ferngezündete Mine 50 % weiter zurückgestoßen. Zusätzlich wird die Abklingzeit von Ferngezündete Mine um 12 Sek. verringert, wenn nur Junkrat von ihr getroffen wurde.
13 [W] Bleibende Schäden Gegner, die von Ferngezündete Mine in die Luft geworfen wurden, werden nach der Landung 2 Sek. lang um 60 % verlangsamt.
13 [W] Klappernde Zähne Stahlfallen verfolgen gegnerische Helden mit langsamer Geschwindigkeit.
16 [Q] Feuerstoß Granatwerfer feuert alle seine Aufladungen in einem stetigen Sperrfeuer ab, seine Abklingzeit wird um 6 Sek. verringert, dafür wird die maximale Anzahl an Aufladungen um 1 verringert.
16 [Q] Endloser Vorrat Wird ein gegnerischer Held von Granatwerfer getroffen, wird die Abklingzeit der Fähigkeit um 1,5 Sek. verringert.
16 [Aktiv] Granatfächer Aktivieren, damit Granatwerfer 2 zusätzliche Granaten in einem Fächer abfeuert. Funktioniert mit insgesamt bis zu 4 Aufladungen oder bis keine Aufladungen von Granatwerfer mehr übrig sind.
20 [R1] Extraportion Wumms Erhöht die Rückstoßdistanz von Kamikazereifen um 50 % und verringert seine Abklingzeit für jeden getroffenen Helden um 20 Sek.
20 [R2] Zusammenschustern Verringert die Abklingzeit von Ritt auf der Rakete um 70 Sek.
20 [Q] Brisanz Erhöht den Radius und den Explosionsradius von Granaten aus automatischen Angriffen und dem Granatwerfer um 50 %.
20 [W] KABUMM-BUMM Wird ein gegnerischer Held von Ferngezündete Mine getroffen, wird die Abklingzeit der Fähigkeit um 10 Sek. verringert.
104 Total Views 1 Views Today

Könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.