Creation Club für Fallout 4 und Skyrim vorgestellt

Was ist der Creation Club?

Der Creation Club ist eine Sammlung brandneuer Inhalte für Fallout 4 und Skyrim. Dort finden Sie unter anderem neue Gegenstände, Fähigkeiten und Gameplay, welche von Bethesda Games Studios und unabhängigen Entwicklern erschaffen wurden, zu denen auch die besten Köpfe der Community gehören. Sämtliche Inhalte des Creation Club werden sorgfältig verwaltet und sind mit dem Hauptspiel und allen offiziellen Add-ons kompatibel.

Welche Arten von Inhalten werden im Creation Club enthalten sein?

Im Creation Club werden Sie eine breite Auswahl an Inhalten finden, unter anderem:

  • WAFFEN: Neue Waffen, Material-Skins, Teile usw.
  • KLEIDUNG: Neue Outfits, Rüstung und Gegenstände für Ihren Charakter.
  • WELT: Neue Schauplätze, Dekorationen, Gewächse usw.
  • CHARAKTERE: Neue Fähigkeiten, Charaktere, Begleiter usw.
  • KREATUREN: Neue Gegner, Reittiere, Begleiter usw.
  • GAMEPLAY: Neue Gameplay-Modi wie Survival-Modus usw.

Welche Plattformen wird Creation Club unterstützen?

Der Creation Club ist ab Sommer 2017 auf PlayStation 4, Xbox One und PC für Fallout 4 und Skyrim Special Edition verfügbar.

Wie erhalte ich Zugang zu Creation Club-Inhalten?

Der Creation Club ist in Fallout 4 und Skyrim Special Edition über einen digitalen Marktplatz im Spiel zugänglich, in dem Inhalte mit Credits gekauft werden können. Credits können im PlayStation™Network, auf Xbox Live und über Steam gekauft werden. Ihre Credits sind übertragbar und können in beiden Spielen genutzt werden, sofern Sie diese für dieselbe Plattform besitzen.

Kann ich Content-Schöpfer werden?

Egal, ob Sie ein professioneller Entwickler, Künstler oder Modder sind: Bewerben Sie sich einfach auf unserer Webseite als Content-Schöpfer. Dabei sollten Sie einige Ihrer bisherigen Arbeiten teilen.

Was kann ich erschaffen, wenn ich als Content-Schöpfer angenommen werde, und wie läuft der Entwicklungsprozess ab?

Content-Schöpfer müssen ihre Arbeit in Dokumentationen festhalten und diese einreichen. Daraufhin durchlaufen die Dokumentationen einen Genehmigungsprozess. Sämtliche Inhalte müssen neu und selbst erstellt sein. Sobald ein Konzept genehmigt wird, erstellen wir einen Entwicklungsplan mit Alpha-, Beta- und Veröffentlichungsterminen. Dabei durchläuft ein Projekt unsere vollständige Entwicklungs-Pipeline, an der der entsprechende Content-Schöpfer teilnimmt. Entwickler von Bethesda Game Studios arbeiten mit den Content-Schöpfern zusammen, um deren Arbeit voranzutreiben und zu überarbeiten, wobei unser vollständiger QA-Vorgang zu tragen kommt. Die Inhalte werden dabei auch vollständig lokalisiert. Dadurch wird sichergestellt, dass die Beiträge mit dem Hauptspiel sowie allen offiziellen Add-ons und Erfolgen kompatibel sind.

Werden Content-Schöpfer für ihre Arbeit bezahlt?

Ja. Genau wie unsere eigenen Spielentwickler werden Content-Schöpfer für ihre Arbeit bezahlt und erhalten ihre Bezahlung, sobald ein Konzept genehmigt wird und gewisse Entwicklungs-Meilensteine erreicht werden.

Ist der Creation Club eine Plattform, auf der Mods kostenpflichtig angeboten werden?

Nein. Mods sind und bleiben ein kostenloses, offenes System, über das jeder alles erschaffen und teilen kann, was er oder sie möchte. Außerdem werden wir bestehende Mods in überarbeiteter Version nicht in den Creation Club aufnehmen. Sämtliche Beiträge müssen neu sein.

Die meisten Inhalte des Creation Clubs werden intern erstellt, wobei bei manchen externe Partner mitarbeiten, die zuvor bei unseren Spielen mitgewirkt haben. Andere werden wiederum von externen Content-Schöpfern erstellt. Alle Inhalte werden genehmigt, verwaltet und einem internen Entwicklungsprozess unterzogen, inklusive Lokalisierung, Überarbeitung und Tests. Dadurch wird sichergestellt, dass sämtliche Inhalte untereinander kompatibel sind.

Wir haben über zahlreiche Arten nachgedacht, „bezahlte Mods“ umzusetzen. Dabei haben wir festgestellt, dass die Probleme jeden Nutzen übersteigen. Viele dieser Probleme sind uns schon zuvor begegnet. Allerdings gibt es bei unseren Fans ein starkes Bedürfnis nach qualitativ hochwertigen Inhalten für unsere Spiele. Wir können zwar sehr viel davon erschaffen, sind uns aber sicher, dass viele in unserer Community das Talent haben, direkt mit uns zu arbeiten und ein paar großartige neue Dinge zu erstellen.

E3 2017-Trailer:

26 Total Views 1 Views Today

Könnte dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.